Organsiationsentwicklung Blog

Für Sie aufgeschrieben –
Impulse zum Nachlesen!

user_avatar

Rückblick auf das Empalis Management Briefing

Ein Tag der (wie) im Flug verging ...

Beim Empalis Management-Briefing im Siminn am Stuttgarter Flughafen zum Thema Veränderungskommunikation standen nicht nur spannende Vorträge im Fokus. Auch intensive und interessante Dialoge der Teilnehmenden zu Praxiserfahrungen mit Veränderungsprojekten machten den Tag zu einem kurzweiligen und wertvollen Erlebnis. Darüber hinaus hatten auch alle Teilnehmenden die Möglichkeit genutzt, als Pilot eine Boeing 737 im Simulator von Stuttgart nach New York zu fliegen. Dass die Veranstaltung ein Erfolg war zeigte nicht nur die gute Stimmung. Auch die obligatorische Teilnehmerbewertung zeigt durchgängige Bestnoten.

Intensiv diskutiert wurde dort auch unser ELF-Verfahren, das wir gemeinsam mit den Stadtwerken Hannover (enercity) entwickelt haben. Das Besondere am ELF-Verfahren: Alle Hierarchie-Ebenen arbeiten in einem Veränderungsvorhaben bereits von Beginn an auf Augenhöhe zusammen. Die Diskussion während des Tages hat gezeigt, dass das ELF-Verfahren und seine beteiligungsorientierte Philosophie wertvoll und zeitgemäß ist. Denn frühzeitige Partizipation wird für nachhaltige Erfolge bei Veränderungsvorhaben immer wichtiger.

Empalis-Briefing-simINN__klein.jpg

Für Sie zusammengefasst ein paar wesentliche Hinweise aus allen Vorträgen:

  • Organisationen sind Sinn- und Wertstiftungsgemeinschaften; Organisationen sind kommunikativ konstituiert. (Prof. Franzisca Weder, Universität Klagenfurt)
  • Formelle und informelle Kommunikation erfüllen jeweils unterschiedliche Funktionen. Beide Arten müssen ergänzend zueinander aufgesetzt werden. (Prof. Franzisca Weder, Universität Klagenfurt)
  • Hierarchieübergreifende in-time-Kommunikation beschleunigt Projekte und sorgt für Nachhaltigkeit in der Umsetzung. (Jürgen Alexander Lehmann, ELFsights)
  • Der Kommunikationsansatz sollte entsprechend der strategischen Herausforderungen gewählt werden, z.B. je unberechenbarer der Markt, desto wichtiger sind netzwerkförmige Kommunikationsansätze. (Jürgen Alexander Lehmann, ELFsights)
  • Kommunikation hat nicht mehr nur die Aufgabe Inhalte zu kommunizieren, sondern insbesondere auch passgenaue Inhalte entstehen zu lassen. (Dr. Anne Ernst, enercity) Veränderung bedingt meistens auch einen Kulturwandel - die Haltung der Führungskräfte spielt dabei eine entscheidende Rolle. (Dr. Anne Ernst, enercity)
  • In Projekten muss die Stakeholder-Kommunikation systematisch aufgesetzt werden. Auch hier gilt: agile Projekte benötigen agile Kommunikationskonzepte. (Karin Dambacher und Arnold Erbslöh, Empalis Consulting GmbH)
  • Technische Lösungen werden immer sicherer und besser. Sie können die Kommunikationsarbeit spürbar erleichtern. Eine sichere interne Lösung bietet bspw. der Grau Dataspace. (Herbert Grau, Grau Data)

Empalis_Briefing-Day_04_KLEIN-1.jpeg

Danke Empalis Consulting, dass wir dabei sein durften. Eine tolle Veranstaltung, die richtig Spaß gemacht hat! 

Jürgen Alexander Lehmann





Termine

Praxistag

Auf Anfrage

Kategorien


Gerne beantworten wir Ihre Fragen

ELFsights kontaktieren

Bleiben Sie informiert

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie regelmäßig interessante Informationen.